Home / Übersicht
 
 
Elitestute "Vicenza"

Schwarzbraune Trakehner Stute,
geb. 30.12.1998
Stm. 169 cm
Familie der Vera

Zü.: Gestüt Hämelschenburg
Bes.: Andrea Müller

Elitestute Vicenza v. Showmaster
Showmaster Kostolany Enrico Caruso
Kapstadt
E.St. Schwalbenburg Ibikus *
E.St. Schwalbenlied
St.Pr.St.Violet Honeur E.H. Leonardo
Hantel
Vicki II Pasteur xx
Viktoria II
 
Bewertung: 7,5 / 8,0 / 7,0 / 7,5 / 7,0 / 7,5 / 8,0                Zuchtleistung: 13 / 12
 
Nachzucht:
"Victor" von "Alter Fritz"
geb. 28.12.02

"Viareggio" von "Exclusiv"
geb. 24.03.04

"Pr.u. StPrSt. Vittoria" von "Exclusiv"
geb. 18.04.05

"Pr.St. Verouschka" von "Perechlest"
geb. 07.04.06

"Pr. u. StPrSt. Vitalia" von "Exclusiv"
geb. 17.06.07

"Val de Vienne" von "Exclusiv"
geb. 01.04.2009

"Valpiano" von "Exclusiv"
geb. 07.04.2010

"Valentiano" von "Exclusiv"
geb. 28.03.2011

"Vitalia II" von "Exclusiv"
geb. 20.03.2012

"Pr.A. Vicenta" von "Exclusiv"
geb. 17.06.2013

"Valenta" von "Oliver Twist"
geb. 20.02.2015

"Valentine" von "High Motion"
geb. 09.03.2016

vicenza's Töchter: Pr.u. St.Pr.St. Vittoria v. Exclusiv, Pr.St. Verouschka v. Perechlest und die 3jährige Vitalia v. Exclusiv - im April 2010, Foto: Beate Langels, Trakehner Gestüt Hämelschenburg
Ihre Töchter:
PrSt. Vittoria - PrSt. Verouschka und Pr.St. Vitalia

Eigenleistung:

“Vicenza“ ist eine bedeutend angelegte Mutterstute mit sehr gutem Charakter. Dem Reiter vermittelt sie durch hohe Taktsicherheit und Raumgriff ein sehr gutes Sitzgefühl. In der Vererbung ist sie eine absolut sichere Bank - Jahr für Jahr liefert sie uns Spitzenfohlen.
Aufgrund ihrer sehr guten Vererbungsleistung wurde Vicenza 2010 vom Trakehner Verband mit dem Titel der Elitestute ausgezeichnet.

Viczenza (3-jährig)

Viczenza (3-jährig)- geritten von der 14-jährigen Larissa

Viczenza

 
Abstammung:
"Vicenza" ist eine Urenkelin der Hämelschenburger Gründerstute Vilja v. Julmond. Ihre Mutter, die Prämien- und Staatsprämienstute "Violet" ist eine Tochter des Hengstleistungsprüfungssiegers Honeur. Großmutter Vicki II v. Pasteur xx ist eine Halbschwester zum Prämienhengst Vincent (USA) und nah verwandt mit den renommierten Leistungshengsten Valerian v. Ibikus (Hengstleistungsprüfungssieger, S-Dressursieger), dem im Springsport bis Klasse S erfolgreichen Velasquez v. Mackensen und dem Grand-Prix-Dressurhengst Van Deyk v. Patricius xx.
Vilano gehörte mit seinem Reiter Peter Thomsen zum deutschen Vielseitigkeitsteam der Weltreiterspiele 2002 in Jerez

Der Stutenstamm der Vera-Vilja zeichnet sich durch höchste Rittigkeitswerte aus.

Vicenza's dreiviertel Schwester "Pr.St. Vis-a-Vis" v. Kostolany wurde anläßlich der niedersächsischen Landesschau 2002 mit dem 1b Preis in der Klasse der 2-jährigen Stuten ausgezeichnet; 3-jährig wurde sie mit der Verbandsprämie ausgezeichnet (3. Platz der zentralen Stuteneintragung in Niedersachsen).

"Showmaster " v. Kostolany ist mehrfacher internationaler Grand-Prix Sieger. Er ist ein Sohn der Elitestute Schwalbenburg v. Ibikus - eine der erfolgreichsten Vererberinnen der Gesamtzucht.

 
 
Prämien- u. Staatsprämienstute Violet v. Honeur

St.Pr. u. PrSt. Violet v. Honeur

Vis-a-Vis v. Kostolany u.d. Violet v. Honeur (2-jährig)

Vis-a-Vis v. Kostolany

Grand Prix Sieger Showmaster von Kostolany

Showmaster v. Kostolany