Home / Übersicht
 
 
 Pr., StPr. und Elitestute "Schwalbenfeder"

Dunkelbraune Trakehner Stute,
geb. 08.03.2002
Familie der Saaleck
Fürst zu Dohna-Schlobitten

Zü.: Gestüt Hämelschenburg

Trakehner  Elitestute Schwalbenfeder von Summertime - Exclusiv, Züchter und Besitzer: Gestüt Hämelschenburg - Beate Langels
Summertime EH Michelangelo Pasteur xx
Elitestute Miami
Pr.St. Sarogna E.H. Arogno
Saskia
Pr.,StPr. u. ESt.
Schwalbenspiel
Exclusiv Starway
St.Pr.St. Elysee II
Pr.St. Schwalbenlust Enrico Caruso
E. St. Schwalbenburg
 
Zuchtleistung: 9 / 8
 
Nachzucht:

"Pr.St. Schwalbenliebe"
geb. 13.02.2006
Prämienstute des Trakehner Verbandes
Stutenleistungsprüfung 2009, WN 7,65

"Pr. u.StPrSt. Schwalbenmärchen"
geb. 03.04.2007
Reservesiegerin der zentralen Stuteneintragung in Bayern
Siegerin ihrer Abteilung der Stutenleistungsprüfung
Prämienstute des Trakehner Verbandes
Staatsprämienanwärterin
Hoch erfolgreich in Reit-, Dressur-, Spring- und Geländepferdeprüfungen

"Schwalbenprinz"
geb. 14.03.2009
Reit- u. Fahrpferd im Stall Gutmann

"Pr. u.StPrSt. Schwalbenmelodie"
geb. 22.03.2010
Prämienstute des Trakehner Verbandes
Staatsprämienstute
Erfolge bis Dressurpferdeprüfung Kl. L
"Schwalbendiva" von Totilas
geb. 02.05.2011
Zuchtstute im Gestüt Hämelschenburg
"Schwalbensage" von Grand Corazòn
geb. 28.01.2013
Zuchtstute im Gestüt Hämelschenburg

"Sir Kosto" von Kostolany
geb. 21.02.2014

"Hengstfohlen" von Freudenfest
geb. 27.01.2017

2017 haben wir Schwalbenfeder mit Touch my Hearth angepaart. 
 
Eigenleistung:
Unsere doppelt prämierte Elitestute “Schwalbenfeder“ ist eine Vollschwester des Siegerhengstes, Springchampions- und Bundeschampions sowie Seriensiegers in CIC***-Prüfungen Songline. Sie bewegt sich, wie ihr Name schon ausdrückt, federleicht - dabei immer energisch abfußend, taktsicher, kadenziert und mit viel Raumgriff. Am Sprung zeigt sie viel Vermögen und Manier. Stets ist sie mit großer Freude und Spaß bei der Arbeit. Im Interieur ist sie absolut erstklassig und kinderleicht zu händeln. 

Elitestute des Trakehner Verbandes
1d Preisträgerin der V. Trakehner Landesstutenschau in Niedersachsen 2009
Staatsprämienstute
Prämienstute des Trakehner Verbandes
Mutter der Prämienstuten Schwalbenliebe, Schwalbenmärchen u. Schwalbenmelodie
4. Platz Stutenleistungsprüfung in Visselhövede (WN 7,65)
Siegerin der Fohlenschau Hämelschenburg 2002

 
Abstammung:
 
Der Prämienhengst "Summertime" absolvierte eine sehr gute Hengstleistungsprüfung und war siegreich und hoch platziert in Reitpferde-, Eignungs- und Dressurpferdeprüfungen. In der Zuchtwertschätzung des Trakehner Verbandes belegt er einen der Spitzenplätze. Mit "Songline" - einem Vollbruder zu Schwalbenfeder - stellte er den Trakehner Siegerhengst 2006, der zu einem Rekordpreis von EUR 320.000,-- nach Kanada verkauft wurde und 2010 Bundeschampion der 6jährigen Geländepferde wurde. Inzwischen ist er Seriensieger in CIC*** Prüfungen.
Seine Mutter, die Prämienstute "Sarogna" vertrat die Trakehner auf mehreren Landesschauen und auf dem Bundeschampionat des Deutschen Reitpferdes in Verden. Sie war mehrfach siegreich in Reitpferdeprüfungen.
Sein Vater, der Halbblüter "Michelangelo" war selbst im Dressursport bis Kl. S erfolgreich.

Schwalbenfeder's doppelt prämierte und mit dem Titel Elitestute ausgezeichnete Mutter "Schwalbenspiel" wurde Reservesiegerin der Trakehner Landesschau 2002. "Schwalbenspiel" war siegreich in Reitpferdeprüfungen und legte eine hervorragende Stutenleistunsprüfung ab. Sie ist Mutter mehrerer Fohlenschausieger, der Siegerstute "Pr.u.StPrSt. Schwalbenfest", des Grand Prix erfolgreichen Seal sowie der Prämienhengste "Saint Cyr" und "Shavalou" sowie des Siegerhengstes, Bundeschampions und ***Sterne CCI-Seriensiegers "Songline".

Großmutter "Schwalbenlust" v. Enrico Caruso war Siegerstute der Landesschau 1995 und wurde anlässlich der Bundesstutenschau in Neustadt/Dosse zur Reservesiegerin gekürt. Ihr hannoversch gebrannter Sohn "Dark Diamant" ist im Dressursport international bis Grand Prix siegreich.
Schwalbenlust ist eine Schwester der gekörten Hengste " Schwadroneur" (S-Dressursieger, Zuchtwert-Dressur:151, Hengst des Jahres 2003), "Showmaster" (internationaler Grand-Prix-Sieger, Zuchtwert-Dressur 2003: 134), "Stradivari" (Sieger in Springprüfungen Klasse M, Zuchtwert-Dressur: 119, Vater des Trakehner Siegerhengstes 2001 "K2"), "Sans Souci" (Moritzburger Landbeschäler, Zuchtwert-Dressur 2003: 120), der Elitestute "Schwalenburg", der Prämienstuten "Sacre Coeur" (Siegerin der zentralen Stuteneintragung, Siegerin der Stutenleistungsprüfung); und "Sorquitten" sowie der "Burgschwalbe" (Mutter des Siegerhengstes "Seigneur").

Die Elitestute "Schwalbenlied", Siegerin des Reitpferdechampionats von Hamburg, lieferte auch den Trakehner Siegerhengst "Santiago" v. "Wie Ibikus".

 
 
2.Reservesiegerin der niedersächsischen Landesschau Schwalbenspiel Schwalbenspiel
v. Exclusiv - Enrico Caruso

Summertime im März 2004
Prämienhengst Summertime v. Michelangelo - Arogno

Landesschausiegerin Schwalbenlust von Enrico Caruso Schwalbenlust v. Enrico Caruso